Als freies Projekt wurde mit Pixel Art im Kontext der Selbstinszenierung experimentiert. Darunter ist ein digitales Portfolio und ein Minigame entstanden

Das Minigame ist im Rahmen vom Ludum Dare Game Jams 2013 in Zusammenarbeit mit Max Häßlein erstellt worden. In dem Jump and Run kann man meine damalige Wohnung als einer der WG-Mitglieder begehen und Gurken sammeln.

Das digitale Portfolio ist ein Experiment: wie viel Nähe kann durch die Abstrahierung in Pixel Grafiken entstehen. Im Portfolio werde ich als Person in gamifizierter Weise vorgestellt. Dabei soll der Nutzer mich als Person spüren und kennenlernen. Einen schnellen Einstieg bietet ein geführter Rundgang durch alle Kapitel mit dem Ziel der Kontaktaufnahme.

Portfolio anschauen: Pixelportfolio

  • Genre: Experience Design and Storytelling
  • Platform: Website und HTML5 Mini-Game