Im 3ten Studiensemester Game Design entstand eine Retromorphose zweier Atari 2600 Spiele.

Das Ziel von Planets ist die Invasion von möglichst vielen Planeten. Jeder Planet stellt ein Level dar, auf dem es verschiedene Hindernisse zu überwinden gibt: die Zeit ist knapp, gegenerische Invasionäre kommen einem in die Quere oder das Gelände lässt keinen Fehltritt zu. Ein Planet gilt als erobert, wenn die gesamte Oberfläche eingenommen ist.

KnowHow – Die Umsetzung erfolgte in Unity und Blender. Programmiert wurde in C Sharp.

Das Spiel wird in Kürze auch Online spielbar sein.

Client: personal
Services: Concept, Art, Coding,

Art Direction, Graphic Design